Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Wissenschaft schafft Mantra gegen kleinen Penis

Ich bin nicht homophob.
Homosexualität ist ganz normal.
Ich bin nicht homophob.
Homosexualität ist ganz normal.
Ich bin nicht homophob.
Ich steh auf Männer … ne Moment, was kam jetzt.
Wissenschaft schafft Mantra gegen kleinen Penis weiterlesen

Advertisements

Vom Verliebtsein, Lieben und Verletztwerden

Mir war klar, dass es einen Unterschied zwischen Verliebtsein und Lieben gibt. Nur war mir nie so ganz klar worin genau dieser Unterschied besteht. Klar war mir nur, erst verliebt man sich und dann liebt man jemanden. Heute habe ich dazu einen sehr guten Artikel „Liebe und Verliebtsein“ von Prof. Dr. Ulrich Mees an der Uni Oldenburg im Internet gefunden.

Er beschreibt, wie die Wissenschaft versucht hier Klarheit zu schaffen. Denn nur wenn wir die Liebe endlich verstehen, finden wir vielleicht heraus, warum sie so oft scheitert.

In verschiedenen Studien wurden Probanden befragt, welche 30 Merkmale sie mit dem Einen oder mit dem Anderen verbinden. Viele Merkmale trafen auf beide Begriffe zu, jedoch gibt es auch Merkmale, die diese voneinander unterscheiden.

Das sind die Unterscheidungsmerkmale bei verliebten Personen:

  • körperliche Empfindungen
  • starke Sehnsucht

Und das sie die der Liebenden:

  • Vertrauen zueinander
  • Verantwortung füreinander übernehmen

Vom Verliebtsein, Lieben und Verletztwerden weiterlesen

It’s all about sex – also circa 3 Minuten

Wissenschaft ist toll, hier werden knallharte Fakten geschaffen. Letzte Woche bin ich bei der Süddeutschen über einen Artikel gestolpert, der allen Männern Mut machen sollte. Männer und Frau empfinden bereits eine Dauer von 3 Minuten als befriedigend. Wohlgemerkt, der reine Vollzug, etwaige Vorbereitungen und Aufwärmübungen nicht mit eingerechnet. Das sind doch tolle Nachrichten! Das ist ja sogar kürzer, als das Rauchen der Zigarette danach.

Ich habe mir dann, natürlich nur aus wissenschaftlichem Interesse, die ursprüngliche Quelle durchgelesen. Und sie sagt, wir leben in einer Welt voller Stereotype, die fernab der Realität liegt. Stundenlanges wälzen im Bett und eine enorme Ausstattung? Alles nur Wunschdenken. Aber schön, dass verschieden Autoren von Literatur und Drehbüchern hier natürlich immer schön den Finger in die Wunde legen und richtig tief reinbohren.
It’s all about sex – also circa 3 Minuten weiterlesen